Gottesdienstordnung 28.06.-05.07.2020 - Monat vom Kostbaren Blut Christi

                                              

SONNTAG,

28.6.

4. SONNTAG NACH PFINGSTEN – Evangelium: Lk 5,1-11

ÄUSSERE FEIER DES HOCHFESTES DER APOSTELFÜRSTEN PETRUS UND PAULUS

                                              

09:00

Hl. Messopfer/Hochamt mit Feier der Erstkommunion. Unsere drei Erstkommunionkinder:

Schnegg Lia Maria - Haßlwanter David – Schatz Samuel

16:30

Hl. Messopfer für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarrfamilie

17:30 Orgelkonzert -  Organist: Lukas Wegleiter, Imst (freiwillige Spende)

18:30

Dankandacht der Erstkommunionkinder

                                              

Montag,

29.6.

Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung

09:00

Hl. Messopfer nach Meinung

           

Dienstag

30.6.

Gedächtnis des hl. Apostels Paulus

                                              

05:30 !

Hl. Messopfer um Umkehr und Glaube für alle Stände und Glieder der Kirche

           

Mittwoch,

1.7.

Fest des Kostbaren Blutes unseres Herrn Jesus Christus

                                              

16:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung

17:00

Hl. Messopfer für die Armen Seelen

           

Donnerstag,

2.7.

Maria Heimsuchung

                                              

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung

07:30

Hl. Messopfer zu Ehren des hl. Joseph

           

Freitag,

3.7.

Herz-Jesu-Freitag, hl. Irenäus von Lyon

                                              

16:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung

16:30

Kreuzweg

17:00

Hl. Messopfer nach der Meinung der Mitglieder der Herz-Jesu-Bruderschaft

           

Samstag,

4.7.

Herz-Mariä-Sühne-Samstag

                                              

06:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, Rosenkranz von den Sieben Schmerzen Mariens

07:00

Hl. Messopfer zu Ehren der Gottesmutter Maria nach Meinung

10:00

Hl. Messopfer/Requiem für Ludwig Witsch (nachgefeierter Sterbegottesdienst)

           

SONNTAG,

5.7.

5. SONNTAG NACH PFINGSTEN – Evangelium: Mt 5,20-24

                                              

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Hochamt für Maria und Rudolf Schnegg, Arno Schuler; Bernhard Krajic (Jahresmesse), Walter und Luise Krajic, Elisabeth Thurner

 

11:00

Taufe des Kindes Schiechtl Katharina

                                            

Das Ewige Licht zu Ehren des Allerheiligsten Altarssakramentes brennt auch: Vom 28. Juni bis 4. Juli: Für unsere Kranken.

           

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.