Gottesdienstordnung 24.11.-01.12.2019 - Adventbeginn

Gottesdienstordnung vom 24.11. bis 1.12. – Anno Domini 2019 - Allerseelenmonat

SONNTAG,

24.11.

33. SONNTAG IM JAHRESKREIS B) – AOF: 24. UND LETZTER SONNTAG NACH PFINGSTEN

Evangelium: Lk 23,35-43      AOF: Mt 24,15-35    

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Hochamt für Leb. und Verst. Fam. Hansjörg Schiechtl; Josef, Klara und Erwin Heel; Alois Gstrein; SAKRAMENTALER SEGEN und feierlicher Abschluss des Kirchenjahres

10:15

Firmunterricht

Montag,

25.11.

Hl. Katharina von Alexandrien/Jungfrau und Martyrin

11:00

bis 11:45 Kanzleistunde und Messenannahm

17:00 Hl. Messopfer in der Pfarrkirche (nach Meinung) - 17:45 

                                 Vortrag von Diakon MMag. Florian Kathrein:

                  Der Gregorianische Choral und seine Bedeutung für uns als Kirche

 

Dienstag,

26.11.

Hl. Silvester, hl. Petrus von Alexandrien

17:15

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

   

18:00

Hl. Messopfer um Bekehrung und Glaube für alle Stände und Glieder der Kirche

               

Mittwoch,

27.11.

Mittwoch der 24. Woche nach Pfingsten

17:15

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

18:00

Hl. Messopfer zu Ehren des hl. Joseph für Stefanie und Karl Agerer; Josef Schnegg/Ried (Jahresmesse) und verst. Angehörige; Neurauter Franz; Anton Schnegg/Ried

               

Donnerstag,

28.11.

Donnerstag der 24. Woche nach Pfingsten

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

07:30

Hl. Messopfer zur Verherrlichung des Allerheiligsten Altarssakramentes für die Armen Seelen

               

Freitag,

29.11.

Hl. Saturinus

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

 

07:30

Hl. Messopfer nach Meinung

              

Samstag,

30.11.

Mariensamstag, hl. Apostel Andreas

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, Rosenkranz von den Sieben Schmerzen Mariens

07:30

Hl. Messopfer zu Ehren der Gottesmutter Maria nach Meinung

 

SONNTAG,

1.12.

1. ADVENTSONNTAG C) – „LEVAVI/Zu Dir erhebe ich meine Seele“

Beginn des neuen Kirchenjahres - Evangelium: Lk 21,25-33

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Adventhochamt für Josefine und Hilda Konrad, Michael Schatz; Josef Bartl, Annemarie und Hubert Bartl, Lydia Witsch; Segnung der Adventkränze

10:00

Firmunterricht    17:00 Glockengeläute im ganzen Land zur Hauskirche in den Familien

Folgende Familien mögen am 1. Adventsonntag nach dem Gottesdienst das Herbergsbild mitnehmen:

Schranz Artur, Au 3/3; Thurner Anton, Au 16;  Thurner Stefan, Au 29; Schnegg Josefine, Au 48;  Witsch Ernst, Au 61; Agerer Karl, Au 100; Krajic Josef, Ried 1; Krajic Walter, Ried 14; Schatz Gebhard, Ried 29; Vigl Florian, Endsfeld 1; Schiechtl Christoph, Höfle 1 A; Greinig Rosmarie, Hinterspadegg 1; Neurauter Thomas, Vorderspadegg 1;

Das Ewige Licht zu Ehren des Allerheiligsten Altarssakramentes brennt auch: Vom 24. bis 30. November für die Familien Erler und Birlmair;

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.