Gottesdienstordnung 24.11.-01.12.2019 - Adventbeginn

Gottesdienstordnung vom 24.11. bis 1.12. – Anno Domini 2019 - Allerseelenmonat

SONNTAG,

24.11.

33. SONNTAG IM JAHRESKREIS B) – AOF: 24. UND LETZTER SONNTAG NACH PFINGSTEN

Evangelium: Lk 23,35-43      AOF: Mt 24,15-35    

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Hochamt für Leb. und Verst. Fam. Hansjörg Schiechtl; Josef, Klara und Erwin Heel; Alois Gstrein; SAKRAMENTALER SEGEN und feierlicher Abschluss des Kirchenjahres

10:15

Firmunterricht

Montag,

25.11.

Hl. Katharina von Alexandrien/Jungfrau und Martyrin

11:00

bis 11:45 Kanzleistunde und Messenannahm

17:00 Hl. Messopfer in der Pfarrkirche (nach Meinung) - 17:45 

                                 Vortrag von Diakon MMag. Florian Kathrein:

                  Der Gregorianische Choral und seine Bedeutung für uns als Kirche

 

Dienstag,

26.11.

Hl. Silvester, hl. Petrus von Alexandrien

17:15

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

   

18:00

Hl. Messopfer um Bekehrung und Glaube für alle Stände und Glieder der Kirche

               

Mittwoch,

27.11.

Mittwoch der 24. Woche nach Pfingsten

17:15

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

18:00

Hl. Messopfer zu Ehren des hl. Joseph für Stefanie und Karl Agerer; Josef Schnegg/Ried (Jahresmesse) und verst. Angehörige; Neurauter Franz; Anton Schnegg/Ried

               

Donnerstag,

28.11.

Donnerstag der 24. Woche nach Pfingsten

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

07:30

Hl. Messopfer zur Verherrlichung des Allerheiligsten Altarssakramentes für die Armen Seelen

               

Freitag,

29.11.

Hl. Saturinus

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

 

07:30

Hl. Messopfer nach Meinung

              

Samstag,

30.11.

Mariensamstag, hl. Apostel Andreas

07:00

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, Rosenkranz von den Sieben Schmerzen Mariens

07:30

Hl. Messopfer zu Ehren der Gottesmutter Maria nach Meinung

 

SONNTAG,

1.12.

1. ADVENTSONNTAG C) – „LEVAVI/Zu Dir erhebe ich meine Seele“

Beginn des neuen Kirchenjahres - Evangelium: Lk 21,25-33

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Adventhochamt für Josefine und Hilda Konrad, Michael Schatz; Josef Bartl, Annemarie und Hubert Bartl, Lydia Witsch; Segnung der Adventkränze

10:00

Firmunterricht    17:00 Glockengeläute im ganzen Land zur Hauskirche in den Familien

Folgende Familien mögen am 1. Adventsonntag nach dem Gottesdienst das Herbergsbild mitnehmen:

Schranz Artur, Au 3/3; Thurner Anton, Au 16;  Thurner Stefan, Au 29; Schnegg Josefine, Au 48;  Witsch Ernst, Au 61; Agerer Karl, Au 100; Krajic Josef, Ried 1; Krajic Walter, Ried 14; Schatz Gebhard, Ried 29; Vigl Florian, Endsfeld 1; Schiechtl Christoph, Höfle 1 A; Greinig Rosmarie, Hinterspadegg 1; Neurauter Thomas, Vorderspadegg 1;

Das Ewige Licht zu Ehren des Allerheiligsten Altarssakramentes brennt auch: Vom 24. bis 30. November für die Familien Erler und Birlmair;

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok