Gottesdienstordnung 13.01.-20.01.2019

Gottesdienstordnung vom 13. bis 20. Jänner – Jahr des Heiles 2019

 

SONNTAG,

13.1.

    FEST   DER  HEILIGEN  FAMILIE  - (FEST  DER  TAUFE  DES  HERRN )

                                              

Evangelium: Lk 3,15-16.21.22       AOF: Lk 2,42-52      Stundenbuch: Zeit im Jahreskreis, 1. Woche

                                              

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Weihnachtshochamt für Walter Greinig; Josefine Konrad; Josef Bartl/Au, Alois und Klothilde Wibmer; Verst. der Fam. Müller, Danler, Schmidt und Markt

Kirchensammlung: Für die Innenreinigung des Gotteshauses. Vergelts´ Gott für jede Spende.

10:15

Jugendbesinnung im Widum: Herzliche Einladung an unsere Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Heutiges Thema: Die Bedeutung der Menschwerdung Gottes für mein Leben.

 

 

Montag,

14.1.

Hl. Hilarius

                                              

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung und Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer – Stiftmesse für das Jahr 2019

               

Dienstag,

15.1.

Hl. Romedius von Thaur/Einsiedler an Nonnsberg im Trentino

                                              

17:15

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung und Beichtgelegenheit

18:00

Hl. Messopfer für den Hl. Vater und seine Mitarbeiter an der Kurie

               

Mittwoch,

16.1.

Hl. Marcellus

                                              

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung und Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer für die Armen Seelen

               

Freitag,

18.1.

Beginn der Weltgebetswoche um die Einheit der Christen

                                              

17:15

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

18:00

Hl. Messopfer für Agnes und Franz Schuler; Hermann Thurner; Hugo Schnegg und Geschwister

               

Samstag,

19.1.

Mariensamstag

                                              

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, Rosenkranz von den Sieben Schmerzen Mariens

09:00

Hl. Messopfer zu Ehren der Gottesmutter Maria für Josef und Martina Muigg

               

SONNTAG,

20.1.

2. SONNTAG IM JAHRESKREIS A)  2. SONNTAG NACH EPIPHANIE

                                              

Evangelium: Joh 2,1-11        AOF: Joh 2,1-11     Stundenbuch: Zeit im Jahreskreis 2. Woche

                                              

08:30

Aussetzung des Allerheiligsten Altarssakramentes, stille Anbetung, Beichtgelegenheit

09:00

Hl. Messopfer/Hochamt für Rudolf Schnegg zum 30. Tag; Frieda Koler mit Familie; Fam. Prantauer

Kirchenmusik beim Hochamt um 09:00 Uhr: Streichquartett CAMORATA unter der Leitung von Thomas Köll/Landeck - Sacralmusik verschiedener Epochen (wegen der durch Schneefall schwierigen Anfahrt am 13. Jänner wird das Streichquartett heute beim Gottesdienst spielen)

                       

Das Ewige Licht zu Ehren des Allerheiligsten Altarssakramentes brennt auch: Vom 13. Bis 19. Jänner: Für Rudolf Schnegg;            

Diamantene Hochzeit:   

Am 27. Dezember 2018 konnten Johann und Elsa Röck ihr 60jähriges Ehejubiläum begehen.

Dem Jubelpaar herzliche Glück und Segenswünsche! Pf. Stephan Müller

 

 

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok